Activities

Zumeist an Wochenenden, wenn wir Schüler, Studenten und junge Berufstätige Zeit haben, führen wir gemeinsam die Activities durch. Kinder, alte und kranke, obdachlose, behinderte oder durch Katastrophen geschädigte Menschen sind auf unsere Hilfe angewiesen. Unser Engagement kennt viele Facetten: Zum Beispiel machen wir Ausflüge mit den Kindern aus dem Kinderheim, sammeln Lebensmittel oder Kleidung für Obdachlose, veranstalten Benefiz-Parties, geben Nachhilfe für Hauptschüler oder beseitigen Müll aus Naturschutzgebieten.

Durch unseren persönlichen Einsatz leisten wir einen Beitrag zur Freude anderer Menschen. Gleichzeitig können und wollen wir auch etwas für unser eigenes Leben lernen. Denn die Vorbereitung und Durchführung einer Activity bedürfen organisatorischen Geschicks und Manpower. Da ist jeder gefragt. Diese Erfahrungen bereichern unser Leben, wir lernen die großen Aufgaben des Lebens im Kleinen kennen, tun gleichzeitig etwas Gutes und helfen dabei anderen Menschen.

Einmal im Jahr veranstalten wir den Leo-Service-Day. An diesem Tag unterstützen alle Leos in Deutschland gemeinsam einen Zweck. Als junge Menschen haben wir den Vorteil, besonders durch körperlichen Einsatz Hilfe leisten zu können.

Activities im Leo-Club Düsseldorf sind unter anderem

  • Glühwein und heiße Waffeln zu Gunsten des AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V.
    Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember 2010 haben hat der Leo-Club Düsseldorf die örtliche AIDS-Hilfe unterstützt. Am Samstag, den 27. November 2010 haben wir zwischen 11 und 18 Uhr auf dem Vorplatz der Düsseldorf Arcaden für das leibliche Wohl der Kunden gesorgt: Die Besucher des Einkaufszentrums erwarteten selbstgemachter Glühwein, frisch gebackene Waffeln sowie Gebäck aus eigener Herstellung. Der Erlös wir der AIDS-Hilfe im Januar übergeben. Der genau Termin wird noch verkündet.
  • Vertrieb der Adventskalender des Lions Club Düsseldorf Schloss Benrath
    Im November haben wir sehr erfolgreich die Adventskalender des Lions Club Düsseldorf Schloss Benrath vertrieben. Die Erstellung und der Vertrieb der Kalender ist eine Kern-Activity vieler Leo- und Lions-Clubs. Im Laufe des Jahres werden viele Sponsorengeschenke gesammelt, die dann an 24 Tagen gezogen werden. Der Preis der Kalender liegt bei 5 Euro. Der Reinerlös wird an Projekte rund um Kinder im Düsseldorfer Süden gespendet.
  • Spielenachmittag mit den Kindern von St. Raphael
    Am 20. November 2010 haben wir einen gemütlichen Spielenachmittag mit den Kindern vom St. Raphael Haus (Oberbilker Allee 157, 40227 Düsseldorf) verbracht.
  • Trödel Activity: Auf dem Trödelmarkt am Aachner Platz haben wir unseren alten Trödel zu Gunsten einer Verkleidungskiste für den Kinderclub Kiefernstraße erfolgreich verkauft. Der Leo-Club Düsseldorf überreichte am 15. November eine Kiste mit Karnevalskostümen an den Kinderclub Kiefernstraße in Düsseldorf. Der Kinderclub steht Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren offen, die in der städtischen Einrichtung in der Kiefernstraße 21 ein breites Freizeitangebot vorfinden: Kickern, Billard, Fußball,Schwimmen… Dank unserer Trödel Activity gehört nun auch das Verkleiden zu den vielfältigen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.
  • Ein Teil mehr im Einkaufswagen in der Metro Foodhall zu Gunsten der Düsseldorfer Tafel und dem Kinderclub Kiefernstraße
  • Aids Activity zu Gunsten der Aids Hilfe Düsseldorf: Spendensammeln in der Altstadt
  • u.v.m.
Ein Teil mehr im Einkaufswagen tut nicht weh - 2009-01-28

Ein Teil mehr im Einkaufswagen tut nicht weh - 2009-01-28

Rheinbote - 2009-02-11

Rheinbote - 2009-02-11

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.